Helferteam

Liebe Eltern,

mit dieser Seite wenden wir uns an Sie mit der Bitte, den Verein durch tatkräftige Hilfeleistungen zu unterstützen.Die bisherige Aufgabenverteilung im Verein beschränkt sich in erster Linie auf einige wenige Personen, die zugleich als Vorstands- oder Jugendausschussmitglied, Trainer, Wettkampfbetreuer und Kampfrichter mehrfach belastet sind. Außerdem kommen weitere Hilfe-leistungen im Rahmen von SG-Veranstaltungen (wir sind als Verein Mitglied der Start-Gemeinschaft Essen) hinzu.

Da wir sehr viel Wert darauf legen, auch weiterhin qualitativ hochwertige Arbeit leisten zu können, wollen wir diese Personen entlasten und in diesem Jahr:

 

• ein Helferteam aufbauen

• das Kampfrichterteam verstärken

Aufgaben

Als Hilfeleistungen kämen hier z.B. unsere Pflichteinsätze bei den SG-Veranstaltungen (Auf- und Abbau der Zeitmessanlage, Grobreinigung des Bades, Ordnerdienste etc.) in Frage. Darüber hinaus würden wir Sie auch gerne bei eigenen Schwimmveranstaltungen (z.B. Cafeteria) und Festen zur tatkräftigen Mithilfe ansprechen. Der maximale Zeitaufwand sollte sich auf 10-12 Stunden im Jahr pro Person beschränken. 

Kampfrichterteam

Für jeden Wettkampf an dem wir teilnehmen müssen wir Kampfrichter stellen und zwar für jeden Abschnitt. Das ergibt bei ca. 12 Wettkämpfen und 3/4 Abschnitten rund 45 Einsätze pro Jahr. Für die meisten unserer Kampfrichter heißt das, vormittags Kampfrichter und nachmittags Betreuer oder Schwimmer oder umgekehrt. Die Aufgaben eines Kampfrichters sind je nach Qualifikation (von Zeitnehmer bis Schiedsrichter) unterschiedlich. 

Die Lizenz erwirbt man durch eine eintägige Ausbildung, weitere Qualifikationen durch Fortbildungsmaßnahmen. Kosten entstehen Ihnen nicht, da diese der Verein trägt. Zudem zahlt Ihnen der Verein für jeden Einsatz als Kampfrichter eine kleine Aufwandsentschädigung. Der Zeitaufwand sollte nicht über 3 Abschnitte pro Jahr (insgesamt ca. 12 Stunden) hinausgehen.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung!

 
© 2017 SV Horst 1919 e.V. | 
Impressum